Prüfungsleistungen

Wir bieten Ihnen Vertrauens-Dienstleistungen!

Ihre individuellen Ansprüche auf
–    objektive Überprüfung,
–    unabhängige Begutachtung,
–    sachgerechte Verbesserungsermittlung oder
–    Erfüllung bestimmter interner oder externer Verpflichtungen
möchten wir mit unseren Vertrauens-Dienstleistungen in den Mittelpunkt unserer Prüfungsarbeit stellen.

Standardgemäß erhalten Sie als die für Sie verwendbaren Ergebnisse unserer Arbeit eine schriftliche Berichterstattung sowie – vom Einzelfall abhängig - einen Bestätigungsvermerk oder eine Bescheinigung.  Weitere Aufgabenstellungen sind einzelfallbezogen eine Frage unserer Vereinbarung. Wir verstehen unsere Prüfungsangebote als Umsetzung des KnowHows eines modernen, auf den aktuellen Standards beruhenden  risikoorientierten Konzeptes unter Berücksichtigung der besonderen Belange einer auf den Mittelstand ausgerichteten (Spezial-)Vertrauens-Dienstleistung, jedoch erbracht durch eine flexible mittelständische Kanzlei. Dabei haben wir uns selbverständlich dem „Peer Review“ unterworfen und sind entsprechend qualitätszertifiziert.

Im Einzelnen bieten wir an:

 Freiwillige und gesetzliche Prüfungen
 Freiwillige und gesetzliche (betriebswirtschaftliche) Prüfungen jeder Art
       - Freiwillige und pflichtgemäße Prüfungen der Jahresabschlüsse - ggf. ergänzt um den Lagebericht - von Einzelunternehmen, Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, öffentlichen Körperschaften, Vereinen, Stiftungen nach HGB, IFRS oder anderen Grundlagen

       -  Freiwillige und pflichtgemäße Prüfungen der Konzernabschlüsse und Konzern-Lageberichte von Einzelunternehmen, Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, öffentlichen Körperschaften, Vereinen, Stiftungen nach HGB, IFRS oder anderen Grundlagen
       - Übernahme von Jahresabschlussprüfungen (Pflichtprüfungen oder freiwillige Prüfungen) für nicht registrierte Wirtschaftsprüfer
       - Übernahme von Jahresabschlussprüfungen bei bestehen bleibenden Steuerberater-Mandaten
       - Ordnungsmäßigkeitsprüfungen

       - Gründungsprüfungen (z.B. nach §33 Abs. 3 AktG)
       - Spezial- oder Sonderprüfungen betriebswirtschaftlicher oder anderer Art ( u.a. nach § 142 ff. AktG)
       - Prüfungen nach der Makler- und Bauträgerverordnung        
       - Prüfung der Meldungen für den Grünen Punkt (DSD)
       - Prüfung der Nichtfinanziellen Erklärung, von Nachhaltigkeitsberichten bzw. Integrierter Berichterstattung
        
 Prüfung von Proforma-Finanzinformationen und von für bestimmte Zwecke angefertigte Aufstellungen sowie auf Basis vereinbarter Untersuchungshandlungen

 Prüfung von zukunftsorientierten Finanzinformationen

 Prüferische Durchsichten

 Prüfung von Systemen auf Angemessenheit und Wirksamkeit, insbesondere:

- Risikomanagementsysteme

-  Interne Kontrollsysteme

- Interne Revisionssysteme

- Compliance Managementsysteme

- Tax Compliance Managementsysteme

-Corporate Governance Systeme

Unternehmensbewertung        
 Revisionstätigkeiten
        - Interne Revision
        - IT-Revision
       
 Due Dilligence und Gutachtertätigkeit
        - Due-Diligence-Prüfung    
        - Gutachten, gutachterliche Stellungnahmen

 Prüfungen für Qualitätskontrolle (WP)

Lesen Sie weiter...